Milano Design Week 2021: BertO @ LOM fordert die Zukunft des Designs heraus

Wenn 2020-2021 die Zeit der globalen Herausforderungen auf allen Ebenen in der Welt des Designs ist, haben wir uns entschlossen, sie alle zu sammeln.
Im Gegenteil: sie neu zu starten.

Aus diesem Grund präsentieren wir die neue BertO-Kollektion während der Milano Design Week an einem exklusiven Ort, in dem unser brandneues Forschungslabor für Design und neue Wohnstile beheimatet ist.

Aber fangen wir von vorne an.

LOM ist eine historische Mailänder Cascina, die zeitgenössische Handwerksbetriebe beherbergt.
Wir befinden uns in der LOM mit einem permanenten Forschungslabor, das sich dem Design, der Nachhaltigkeit und der Transformation von Lebensräumen widmet.

Darüber hinaus arbeiten wir mit den anderen in diesem schönen Ort vertretenen Unternehmen zusammen und schaffen einzigartige Stücke mit innovativen Materialien.

Ein Beispiel ist der Hanna-Sessel, der in Zusammenarbeit mit Dyloan anlässlich der Linea Pelle 2020 geschaffen wurde (und derselbe Sessel wurde in der September-Ausgabe 2021 überarbeitet).

Während dieser mit Spannung erwarteten Ausgabe der Mailänder Designwoche präsentieren wir eine Vorschau auf die neue Kollektion, das Ergebnis der Studie und Forschung zu neuen Wohnstilen, auch im Licht der jüngsten Veränderungen, die unsere Häuser zu multifunktionalen Orten gemacht haben: Zuhause, Büro, Schule, Entspannung, Studium.

Jedes Modell ist Ausdruck des Know-hows von Made in Meda: eine fast obsessive Suche nach Konstruktionsdetails und wertvollen Materialien.

Die Design Week 2021 markiert auch den Beginn eines wichtigen Projekts in Zusammenarbeit mit Polifactory, der Designfakultät der Politecnico von Mailand, mit dem Ziel, Materialien der neuesten Generation zu entwickeln und das Thema Kreislaufwirtschaft und Recycling mit höchsten Standards anzugehen.

Hier sind die 3 wichtigsten Punkte, die in diesem Jahr 2021 unsere aktive Präsenz im Szenario der Milano Design Week und vor allem im Referenzmarkt kennzeichnen.

1 – Was BertO heute ist – Das Traumdesign Made in Meda

BertO ist das zeitgenössische Designunternehmen Made in Meda.
Im Laufe der Jahre hat es dank der digitalen Innovation, deren Protagonist es ist, eine Position von absoluter Bedeutung erreicht, auch über seine eigene Branche hinaus; nicht umsonst ist die Marke seit Jahren eine Google-Fallstudie.

Wir haben uns weiterentwickelt und arbeiten in doppelter Richtung – nur scheinbar gegensätzlich – an einem erhöhten Bewusstsein für das Territorium im vertikalen Sinne und – im horizontalen Sinne – an einer Erweiterung unserer Dienstleistungen und der Prozesse, die für die Designbranche völlig neu sind.

Ein weltweit einzigartiger Fall, wir verwalten zu 100 % den gesamten Prozess des Produkts, von der Konzeption (oft nach Maß, mit einem personalisierten Projekt) über die Produktion bis hin zur Lieferung mit dem eigenen Lieferwagen zum Kunden.

Ein Marktansatz, der – in der Unternehmensvision – dem Territorium der Exzellenz im Designbereich huldigt: der Stadt Meda.

Auch an dieser Front stellen wir das Projekt „Made in Meda“ vor: eine 360°-Studie und Erkundungsaktivität des territorialen Erbes von Meda – mit Treffen, Videoaussagen, Archiv- und historischen Recherchen.

Ein echtes Kulturprojekt, bei dem wir es kaum erwarten können, Ihnen von ihm zu erzählen.

2 – Ein Blick in die Zukunft: von der Milano Design Week 2021 bis zur Design Show 2022

Die Teilnahme am Projekt LOM Locanda Officina Monumentale in Mailand ist Teil eines langen Innovationsweges, den wir seit Jahren verfolgen.

Herstellung und Design, Herstellung und Nachhaltigkeit, Herstellung und neue Wohnstile.

Und neue Materialien, neue Technologien, neue Marktangebote.

Tatsächlich ist LOM für uns der Ort, an dem alles Neue Gestalt annimmt, wie in einem Labor, das Innovationen verfeinert, bevor sie der breiten Öffentlichkeit (und mit der breiten Öffentlichkeit) vorgestellt werden.
Die neue Kollektion, die während der Design Week 2021 präsentiert wird, ist die erste einer langen Reihe, die LOM als Treffpunkt mit Kunden, Architekten, Lehrern und Mitgliedern von Institutionen sieht.

LOM, ich erinnere Sie daran, befindet sich in der Via Galileo Ferraris 1 in Mailand.

3 – Zukunftsrichtung von BertO: Forschung in Partnerschaft mit dem Politecnico von Mailand

Niemand übersieht angesichts der Entwicklung der Lage des Planeten die Bedeutung globaler Fragen.
Wir am wenigsten.

In Zusammenarbeit mit Polifactory, der Designfakultät des Mailänder Politecnico, haben wir ein revolutionäres Projekt ins Leben gerufen, das nicht nur mit der geschäftlichen Dimension, sondern auch mit der sozialen Verantwortung und der Nachhaltigkeit im Allgemeinen verbunden ist.
Die Forschungsfront ist völlig neu und erkundet eine Grenze, die den aktuellen Produktions- und Technologieprozessen völlig unbekannt ist.

Wie kann man an BertO @ LOM-Events während der Milano Design Week teilnehmen?

LOM befindet sich in der Via Ferraris 1 in Mailand, 5 Minuten von der U-Bahn-Station CENISIO entfernt.

Der Eintritt ist frei, Sie können jederzeit unsere Räumlichkeiten in LOM besuchen und die neue BertO-Kollektion an diesen Tagen entdecken:

• Sonntag, 5. September, von 15.00 bis 19.00 Uhr
• Montag, 6. September, von 10.00 bis 19.00 Uhr
• Dienstag, 7. September, von 10.00 bis 19.00 Uhr
• Mittwoch, 8. September, von 10.00 bis 19.00 Uhr
• Donnerstag, 9. September, von 10.00 bis 19.00 Uhr
• Freitag, 10. September, von 10.00 bis 19.00 Uhr

Wenn Sie eine vertrauliche Beratung für Ihr Möbelprojekt wünschen, können Sie direkt in der LOM einen Termin mit Ihrem BertO-Innenarchitekten vereinbaren, indem Sie an servizio.clienti@bertosalotti.it schreiben oder unter +39 0362-333082 anrufen.

Frage nach einer für dich reservierten Beratung und verwirkliche dein Einrichtungsprojekt mit den Interior Designern von BertO Made in Meda.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.