In unserem Buch „Geist von 74“ sprechen wir auch über Geld.

In jeder Wirtschaftstätigkeit gibt es eine mit Geld verbundene Komponente.

Auf vielen Ebenen und in allen Bereichen ist dieser Aspekt präsent, und es gibt keine unternehmerische Entscheidung, die in dieser Hinsicht nicht sorgfältig durchdacht wurde.

Daran ändert sich nichts, egal von welchem Unternehmen, Beruf oder Gewerbe wir sprechen.
Was sich jedoch ändert, kann die Einstellung zum wirtschaftlichen Wert sein.

Tatsächlich kann es sehr unterschiedlich sein … wir alle kennen jemanden mit einer ausgeprägten Einstellung zu dieser Seite, vielleicht zu übermäßiger Sparsamkeit oder im Gegenteil zu einer gefährlichen Leichtigkeit.

Es ist absolut nicht einfach, ein Unternehmen im wirtschaftlichen Gleichgewicht zu halten, und die schwierige Aufgabe hängt zum Teil auch von der Haltung der Verantwortlichen in Bezug auf diesen sehr wichtigen und heiklen Wert ab: Geld.

Keiner von uns, bei BertO, wurde „gelehrt geboren“, wie man sagt, aber wir hatten – ja – das große Glück, aus der Kompetenz und Weisheit zweier Meister geboren zu sein, nicht nur der der Handwerker, sondern auch der des Lebens.

Wir verweisen auf unsere Gründer Fioravante und Carlo Berto.

Der Geist von 74 - Wort Geld

Ihnen und all dem, was sie getan haben, um unser Unternehmen zu gründen und weiterzuentwickeln, ist ein Buch gewidmet: „Der Geist von 74 – 74 Wörter um die Leidenschaft für die eigene Arbeit auszuleben“.

Wie der Titel schon sagt, fanden wir 74 Schlagworte – symbolisch inspiriert durch BertOs Gründungsjahr 1974 – um Fioravante und Carlo eine konkrete und bleibende Hommage mit der ganzen Symbolkraft eines Buches zu zollen.

Und in dieser kleinen Abhandlung über „Leben und Arbeiten“, die auf leichte, aber nicht oberflächliche Weise Wege und Gedanken aufzeigen soll, einem glücklichen und leidenschaftlichen Arbeitsleben am besten zu begegnen, wird dies auch erwähnt.

Und wir reden darüber – S. 37 – scheinbar widersprüchlich wie folgt:

Geld

Glauben Sie niemandem, der Ihnen sagt, dass es nicht wichtig ist (oder jemand, der etwas anderes sagt).

Aber wie nun: ist es wichtig oder ist es nicht wichtig?

Genau das ist der Punkt.

Fioravante und Carlo haben in den vielen Jahren, in denen sie das von ihnen gegründete Unternehmen geleitet haben, oft die Doppelzüngigkeit dieses Wertes gesehen: sowohl seine unbestreitbare Bedeutung als auch seine Relativität, die immer einen weiter blickenden Ansatz zeigen.

Mit anderen Worten: Sie haben uns gelehrt, dass Geld kein absoluter Wert ist, sondern ein relativer.

Denn die absoluten Werte – die noch immer das Leben unseres Unternehmens bestimmen – heißen Arbeit, Personen und Zukunft.

Geld, so wichtig – ja: unverzichtbar – ist ein relativer Faktor dieser absoluten Konzepte, an denen wir täglich versuchen, unser Handeln auszurichten.

Deshalb ist es gut, nicht zu vergessen, wie wichtig es ist, aber gleichzeitig daran zu denken, dass es auch nicht ist!

Wollen Sie auch ein 100% personalisiertes Möbelprojekt, exklusiv für Sie entworfen und mit exklusivem Fokus auf den Komfort Ihres Zuhauses? Fordern Sie jetzt Ihren Rat bei den erfahrenen Innenarchitekten von BertO an, indem Sie in das Feld unten klicken!

Frage nach einer für dich reservierten Beratung und verwirkliche dein Einrichtungsprojekt mit den Interior Designern von BertO Made in Meda.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.