Der 17. März 2022 war ein Schlüsseldatum. Für Made in Meda und BertO. Danke ADI Designmuseum Compasso d’Oro!

Über Filippo Bertos Buch „Made in Meda – Die Zukunft des Designs ist bereits tausend Jahre alt“ in diesem Welt-„Tempel des Designs“, dem ADI Design Museum Compasso d’Oro in Mailand zu sprechen.

Dies in Gesellschaft hochrangiger Persönlichkeiten wie Patrick Abbattista, Andrea Cancellato, Giovanna Castiglioni, Stefano Micelli und Laura Traldi zu tun.

Die Begeisterung, die Teilnahme, das spürbare Interesse von fast 200 Menschen zu erhalten, die keinen Moment des Abends ausgelassen haben und die auf tausend Arten – von den witzigen Fragen bis zum Open-Stage-Applaus – ausdrücken, wie sehr das Thema für alle nah und voller Bedeutung ist.

All dies hat gestern für uns zu einem historischen Ereignis gemacht.

Für uns, die wir Made in Meda vom ersten Moment an, seitdem das Unternehmen im Jahr 1974 in Betrieb ist, aus tiefstem Herzen wahrnehmen und die wir uns heute – dank des Buches von Filippo Berto und des unglaublichen Erfolgs, das es genießt, – als Botschafter dieses wichtigen nationalen Erbes fühlen, war es wirklich ein Tag, den wir nie vergessen werden.

Auch für unsere Kunden, von denen viele gestern anwesend waren, wird immer deutlicher, wie BertOs Herangehensweise an Made in Meda die Qualität ihrer Wahl von BertO-Möbeln zu etwas Einzigartigem, Unnachahmlichem macht. Und dies aus Gründen, die über die aktuelle Dimension hinausgehen, denn sie senken ihre Wurzeln in eine tausendjährigen Kultur der Exzellenz.

Das Design mit dem großen D, das Design, das unsere Kunden perfekt kennen und schätzen, das Design, das weltweit Maßstäbe setzt, hat gestern im ADI Design Museum Compasso d’Oro seine bedeutungsvollen und geschichtsträchtigen Ursprünge offiziell wiederentdeckt. Und dies auf der Ebene der Herstellung und der menschlichen Ebene: Ursprünge also, die sich vollständig auf Made in Meda beziehen.

Die Begeisterung und das Engagement, das all dies gestern im ADI Design Museum Compasso d’Oro in Mailand ausgelöst hat, lassen sich gut durch die Bilder beschreiben, die diesen Artikel begleiten … Bilder, die für sich sprechen.

Und sie sagen: Made in Meda ist in den Köpfen und Herzen all derer, die Design lieben, bei den Menschen auf der ganzen Welt, die die weltweiten Designmuseen bevölkern, die mit Leidenschaft alles studieren, was im Weltdesign Maßstäbe setzt und die Unzähligen, die in die BertO-Showrooms drängen, um diese Qualität zu verlangen, und nicht weniger.

Wir sind zutiefst dankbar … zweimal.

Zunächst einmal danken wir den Protagonisten des gestrigen Treffens, nämlich: Andrea Cancellato (Direktorin des ADI Design Museum Compasso d’Oro in Mailand), Giovanna Castiglioni (Kuratorin des Studio Museo Achille Castiglioni, Vizepräsidentin und Generalsekretärin der Achille Castiglioni Foundation), Stefano Micelli (Dozent für Wirtschaftswissenschaften und Unternehmensführung an der Universität Cà Foscari in Venedig, Autor des Buches „Futuro Artigiano“, Preis Compasso d’Oro ADI 2014), Laura Traldi (Journalistin, Inhaltskuratorin und Mitglied im wissenschaftlichen Komitee des Compasso d’Oro 2022-2024) und Patrick Abbattista (Gründer und CEO von DesignWanted).

Zweitens (aber sicherlich nicht in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit) sind wir allen BertO-Kunden dankbar.

Dankbar für, uns mit ihrer Wahl und kostbaren Aufmerksamkeit die Fähigkeit anzuerkennen, bei der Realisierung ihrer Projekte das Beste aus diesem Exzellenzgeist herauszuholen, der Made in Meda seit jeher auszeichnet.

Dafür, dass wir jeden Tag, jede Stunde, jede Minute versuchen können, die qualitative Messlatte höher zu legen, die den Unterschied ausmacht.

Dafür unser Unternehmen in die Lage zu versetzen, ihren idealen Einrichtungstraum zu verwirklichen.

Das machen wir schon lange jeden Tag.

Wir tun dies heute mit noch größerem Pflichtbewusstsein, da wir uns bewusst sind, dass BertO und Made in Meda eine untrennbare Verbindung bilden, um die bestmögliche Umsetzung jedes Projekts zum Nutzen aller unserer Kunden angesichts aller Anforderungen in puncto maßgeschneiderten Komfort für jede Zeit ihres Lebens zu erreichen.

Es ist eine Verpflichtung und eine Verantwortung, aber auch eine große Ehre.

Danke.

Frage nach einer für dich reservierten Beratung und verwirkliche dein Einrichtungsprojekt mit den Interior Designern von BertO Made in Meda.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.